G. H. Matos Rodriguez: „La Cumparsita“ als pdf für 4 Kb

Dieser Tango, der als einer der Urtangos – als Tango aller Tangos („el tango de los tangos“) gilt, wurde 1917 von dem uruguayischen jugendlichen Rodriguez als Marsch (la cumparsita, spanisch = „kleiner Straßenumzug“) komponiert, im gleichen Jahr aber von dem argentinischen Tangomusiker Roberto Firpo zum Tango umgearbeitet. Das vorliegende Arrangement für 4 Kontrabässe ist so angelegt, dass der erste Kontrabass durchweg in den hohen Lagen spielt und mit absteigender Nummerierung der Bässe die Stimmlage immer tiefer wird. Der vierte Kontrabass ist dann auch durchgehend im Bass-Schlüssel notiert.

G. H. Matos Rodriguez: „La Cumparsita“ als pdf für 4 Kb

Artikelnummer: K 409pdf
8,00 €Preis
inkl. MwSt.
  • Für digitale Noten fallen keine Versandgebühren an.

  • Digitale Noten können nach dem Versand nicht zurückgenommen werden.