Franz Anton Hoffmeister: Terzett D-Dur „Die Henne, der Kuckuck und der Esel“ als

Das Original ist für drei Flöten geschrieben worden. Margaretha Hafner hat das lustige dreisätzige Werk für drei Kontrabässe umgeschrieben. Und selbst wenn die Originalbesetzung die Sätze vielleicht geschmeidiger spielen können - drei Kontrabässe haben schon rein optisch den Spaßfaktor auf ihrer Seite!

Franz Anton Hoffmeister: Terzett D-Dur „Die Henne, der Kuckuck und der Esel“ als

Artikelnummer: K 301pdf
8,00 €Preis
inkl. MwSt.
  • Für digitale Noten fallen keine Versandgebühren an.

  • Digitale Noten können nach dem Versand nicht zurückgenommen werden.