Astor Piazzolla: „Fünf Tangos“ (Vle+Kb) als pdf

Diese „Tango Nuevo“ des bekannten Tango-Meisters Piazzolla beruhen auf der Bearbeitung für Cello und Kontrabass (s. d.). Durch die erweiterte Harmonik der Tango-Musik konnte bei der Bearbeitung für die Duo-Besetzung nicht auf Doppelgriffe in beiden Stimmen verzichtet werden. Das Mehr an Schwierigkeit wird jedoch belohnt durch den ganz eigenen romantischen Charme dieser Tango-Musik.
 

Die Bearbeitung für Cello und Kontrabass ist auf der CD "himmelhoch jauchzend - zu tode betruebt" eingespielt worden.

Einige perfekte Einspielungen der Tangos gibt es von dem Solobassisten der Wiener Philharmoniker Ödön Racz und dem Konzertmeister der Berliner Philharmoniker Noah Bendix-Balgley auf Youtube zu bewundern:

J´attends

Adios Nonino

 

Astor Piazzolla: „Fünf Tangos“ (Vle+Kb) als pdf

Artikelnummer: V 107pdf
6,00 €Preis
inkl. MwSt.
  • Für digitale Noten fallen keine Versandgebühren an.

  • Digitale Noten können nach dem Versand nicht zurückgenommen werden.