Andreas Pflüger: „Capriccio“ für Kontrabass

Das Werk wurde im Auftrag des Internationalen Musikwettbewerbs Genf komponiert.
„Capriccio“, da es von freiem, spielerischem und scherzhaftem Charakter ist und durch sehr unterschiedliche Spielarten die vielen interessanten Klangfarben und technischen Möglichkeiten des Kontrabasses ausschöpft.
Ein Werk der Klangpoesie, der überraschenden Wendungen und der effektvollen Kontraste.

Andreas Pflüger: „Capriccio“ für Kontrabass

Artikelnummer: K 105
10,00 €Preis
inkl. MwSt.